Warum ist die Nachsorge bei Powder Brows so wichtig?

Warum ist die Nachsorge bei Powder Brows so wichtig?

Wenn du jemals ein Tattoo bekommen hast, weißt du bestimmt, dass der Prozess der Pflege in den Stunden und Tagen danach entscheidend dafür ist, wie das Tattoo schlussendlich aussieht. Es ist nicht überraschend, dass die gleichen Prinzipien der Nachsorge auch für Powder Brows gelten. Hier erfährst du, wie die perfekte Powder Brows Nachsorge aussieht.


Die goldenen Regeln der Powder Brows Nachsorge

In den ersten 10-15 Tagen nach dem Termin, sollte man unbedingt folgende Dinge beachten:

  • Verwende eine Salbe, um den Augenbrauen-Bereich mit Feuchtigkeit zu versorgen
  • Meide beim Gesicht waschen den Bereich der Augenbrauen
  • Wenn möglich auf dem Rücken schlafen
  • Die Augenbrauen nicht anfassen damit sie natürlich heilen können

Diese Dinge solltest du unbedingt nach der Powder Brows Behandlung unterlassen:

  • Die Augenbrauen nicht nass machen
  • Die Augenbrauen nicht mit den Fingern oder anderen nicht sterilen Dingen anfassen
  • Vermeide Schweiß auf den Augenbrauen
  • Trage kein Puder, Lotionen oder Make-up auf
  • Nicht absichtlich UV Strahlung aussetzen oder in ein Solarium gehen
  • Keine Sauna benutzen

Indem du deine Augenbrauen auf natürliche Weise heilen lässt und die oben genannten Punkte befolgst, werden die Powder Brows zu den schönsten, natürlich aussehenden Augenbrauen, die du dir gewünscht hast.


Warum ist die Powder Brows Nachsorge so wichtig?

Wenn du mehrere Stunden damit verbringst, die Augenbrauen von einem Brow Artist verschönern zu lassen, möchtest du auch sicherlich, dass die Farbpigmente lange halten. Powder Brows können bis zu 3 Jahre halten aber nur, wenn du die Nachsorge auch fachgerecht umsetzt. Ohne die richtige Powder Brows Nachsorge ist die Heilung und Farberhaltung möglicherweise nicht optimal.

Die Hauttiefe bei Powder Brows ist mit einem herkömmlichen Tattoo nicht zu vergleichen. Denn bei der Powder Brows Behandlung wir nur auf der ersten Hautschicht gearbeitet. Aus diesem Grund ist in den ersten 2 Wochen nach der Anwendung auch etwas mehr Pflege erforderlich als bei einem normalen Tattoo. Der Brow Artist muss sehr genau arbeiten. Denn wenn der Druck zu tief ist, dann wirkt der Effekt von Powder Brows nicht. Bei zu wenig Druck bleiben die Farbpigmente nicht in der Haut haften.

Wir empfehlen eine trockene Heilung der Augenbrauen (außer Salbe um keine Krustenbildung zu erhalten). Wasser, Dampf, Schweiß, Feuchtigkeitscremes, Hautöle usw. sollten deshalb vermieden werden. Je trockener die Augenbrauen während des Zeitraums zwischen 10 und 15 Tagen sind, desto besser und länger werden sie schlussendlich aussehen.


Die Powder Brows Nachsorge ist für viele eine Herausforderung – Wasser, Make-up, Schwitzen usw. während des Heilungsprozess zu meiden ist nicht einfach aber wenn du ein Top Endergebnis haben möchtest sowie einen lang anhaltenden und atemberaubenden Look, dann wird es sich mehr als lohnen unsere goldenen Regeln zu beachten.